Hollywod-Stars und ihre verschenkten Rollen!
Welche Stars ihre Hauptrolle anderen Sternchen überließen!
Sarah Jessica Parker
Foto: Getty Images Entertainment

Es gibt kaum eine Schauspielerin, die mit ihrer Hauptrolle besser verschmolzen ist, als Sarah Jessica Parker. Sie spielte in der Erfolgsserie "Sex and the City" die Rolle der New Yorker Kolumnisten Carrie Bradshaw. Glückwunsch, denn eigentlich sollte 'Lara Flynn Boyle' die Rolle der Sex-Kolumnisten spielen. Glück im Unglück!

Der Untergang der "Titanic", ohne Leo und Kate? Unvorstellbar! Und das, owbowhl Leonardo DiCaprio und Kate Winslet nur zweite Wahl waren. Eigentlich war für die Rolle des Lebenskünstlers Jack Dawson Schauspielkollege 'Tom Cruise' und für die Rolle der Society-Lady Rose Wunschkanditatin 'Gwyneth Paltrow' vorgesehen. Doch beide lehnten dankend ab und räumten das Feld. Im Nachhinein dürften sie sich wohl schwarz geärgert haben!

Das "Schweigen der Lämmer" ohne Jodie Foster und Anthony Hopkins als perfekte Besetzung für den Psychothriller? Heutzutage undenkbar, wollte Regisseur Jonathan Demme eigentlich 'Michelle Pfeiffer' in der Rolle der FBI-Agentin Clarice Starling sehen! Allerdings war ihr das Drehbuch zu gewalltätig und so bekam Jodie Foster die Hauptrolle und den heiß begehrten Oscar. Aber auch Anthony Hobkins alias Gourmet-Killer Hannibal Lecter bekam die Hauptrolle, nachdem 'Sean Connery' und 'Jeremy Irons' die Rolle ablehnten.

 

Wer schlüpfte noch in weitere Kultrollen? Wir verraten es Ihnen!
Julia Roberts
Foto: Getty Images Entertainment

Der Film "Pretty Woman" wurde schnell zum Kino-Klassiker! Doch auch hier waren nicht von Anfang an Julia Roberts und Richard Gere für die Kultrollen vorgesehen. Den Part als Prostituierte Vivian sollte zunächst 'Meg Ryan' spielen - die lehnte jedoch die Hauptrolle ab! Der Grund: sie empfand die Rolle als zu gewagt und überließ Julia Roberts den Vortritt.

Nachdem sich 'Meg Ryan' schon die Rolle in Pretty Woman entgehen ließ, lehnte sie auch noch die Besetzung für "Basic Instinct" ab - genau wie 'Michelle Pfeiffer'. Sharon Stone düfte sich in Fäustchen gelacht haben, als sie mit ihrem aufreizenden "Beinüberschlag" zur begehrtesten Frau Hollywoods wurde!

Aber auch 'Katie Holmes' ließ sich in der Vergangenheit eine erfolgreiche Rolle entgehen: Für die TV-Serie "Buffy- Im Bann der Dämonen" war sie für die Hauptrolle vorgesehen. Doch Katie lehnte ab und feierte große Erfolge als Joey in Dawsons Creek. Sarah Michelle Geller schnappte sich die Rolle der Buffy Summers und wurde als finstere Dämonenjägerin sehr bekannt! 

Er begeisterte Millionen mit seiner Rolle als "Forrest Gump" - Tom Hanks! Unvorstellbar, denn die erste Wahl viel auf 'John Travolta' im gleichnamigen Film. Pech für John Travolta, denn Tom Hanks wurde als bester Hauptdarsteller mit einem Oscar ausgezeichnet.

Text: Michael Rausch
ANZEIGE
Registrierte Mitglieder können an dieser Stelle Kommentare abgeben.
Registrieren Sie sich kostenlos um von den erweiterten Funktionen im Y-Style zu profitieren

Meine Community

Immer eingeloggt bleiben

Login

Bookmarks